Über uns

theaterspiel ist ein mobiles Theater mit Sitz in Witten, NRW. Theaterstücke für Kinder und Jugendliche sind das Herzstück der theaterspiel-Arbeit.

theaterspiel Stücke

Mit derzeit neun selbst produzierten Theaterstücken tourt theaterspiel durch Deutschland, Österreich und Italien. Die Eigenproduktionen sind mit viel Engagement und Manpower entstanden und greifen aktuelle gesellschaftspolitische Themen und Fragestellungen auf. Gemeinsam sucht das Team für jedes Stück aufs Neue nach ungewohnten, manchmal auch irritierenden und gegensätzlichen Wegen der Umsetzung – immer mit dem Ziel gemeinsam mit dem Publikum über die Theaterarbeit ein besseres Miteinander für uns und unsere Welt zu erarbeiten. Das Spiel auf hohem handwerklichem Niveau steht im Zentrum der theaterspiel-Arbeit.

Neben den Theaterstücken stellt theaterspiel Schulmaterial sowie diese, eigens für die Weiterbeschäftigung mit den Themen, entwickelte Website WEITERMACHEN zur Verfügung und bietet über den Besuch der Vorstellung hinausgehende Veranstaltungen an:

Nachgespräche Nach den meisten Auftritten diskutieren wir mit unserem Publikum die Inhalte und den künstlerischen Ansatz des gerade gesehenen Stücks.

Nachgespräch+Plus Hier gibt es nach der Vorstellung viel Zeit für spielerische Action! Alle, die vorher zugeschaut haben, können dann mit der Unterstützung erfahrener Schauspieler*innen selbst auf der Bühne stehen oder als Regisseur*innen vor der Bühne mitwirken.

theaterspiel Team

Das generationenübergreifende und divers aufgestellte Team von theaterspiel besteht aus 20 Spieler*innen und 10 Personen in Organisation und Technik. Das Team erreicht mit rund 250 bis 300 Aufführungen jedes Jahr etwa 38.000 Menschen. Kinder und Jugendliche machen den größten Teil des Publikums aus. Meist verschlägt es den Tourbus von theaterspiel in ländliche Räume, wo das nächste Theater mehrere Städte entfernt ist. Die Bühne von theaterspiel wandert an fast alle möglichen und unmöglichen Orte: Mal steht sie in der Turnhalle, mal im Gemeindesaal, im Pausenraum, der Moschee, dem Aufenthaltsraum eines Gefängnisses, unter freiem Himmel oder auch im Theater.